Menü
Suchen

Energieeffizienz

Einfach. Energie. Effizient.

Wir alle brauchen Energie. Ob es darum geht, unsere Lieblingsgeräte aufzuladen, Wasser zum Duschen zu erhitzen oder Fabriken zu betreiben, die die Produkte herstellen, die wir lieben. Aber während wir alle Energie benötigen, müssen wir uns auch der Umweltauswirkungen des Energieverbrauchs bewusst sein – und nach Wegen suchen, weniger Energie zu verbrauchen oder sie effizienter zu nutzen.

Für Unternehmen gibt es auf jeder Stufe der Wertschöpfungskette Möglichkeiten, die Energieeffizienz zu verbessern. Diese reichen von der sorgfältigen Auswahl der Rohstoffe bis hin zur Optimierung der Transportnetze, die die Produkte in die Welt bringen. Dazu gehören auch Investitionen in moderne Produktionsstätten, die in Echtzeit Daten über den Ressourcenverbrauch sammeln – und diese nutzen, um die Effizienz zu verbessern und Abfall zu reduzieren. Hier bei Henkel wollen wir den CO2-Fußabdruck unserer Produktion um 75 Prozent senken und bis 2030 100 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Quellen beziehen.

Auch nachdem die Produkte das Werk verlassen haben, kann ihre Energieeffizienz weiter verbessert werden. Die Marken und Technologien von Henkel kommen täglich millionenfach in Haushalten und Industrieprozessen weltweit zum Einsatz. Daher setzen wir auf innovative Produkte, die weniger Energie verbrauchen. Darüber hinaus fördern wir mit Verbraucherkampagnen verantwortungsvolles Handeln und schärfen das Bewusstsein für die Bedeutung von Ressourceneffizienz. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unseren Kunden und Verbrauchern zu helfen, bis 2020 50 Millionen Tonnen CO2 beim Einsatz unserer Produkte einzusparen.

Der Ansatz von Henkel zur Energieeffizienz ist Teil unserer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie. Wir wollen mit weniger mehr erreichen – Produkte und Technologien entwickeln, die die Lebensqualität verbessern und gleichzeitig weniger Material und Ressourcen verbrauchen. Dabei verfolgen wir die langfristige Vision, ein klimapositives Unternehmen zu werden und einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Mehr über Energieeffizienz

News